Das Perfecto: ein zeitloser Dauerbrenner

Veröffentlicht am : 02 Juni 20223 minimale Lesezeit
Obwohl es Perf-Jacken schon seit den 80er Jahren mit ihrem Klischee des Punk- Looks für Motorradfahrer gibt, sind sie nie aus der Mode gekommen, sondern haben sich im Laufe der Zeit gut weiterentwickelt und sind ein echtes zeitloses, zeitloses Kleidungsstück. Sie ist ein Must-have für jede Jahreszeit, das man unbedingt im Kleiderschrank haben sollte.

Modekollektion: Wie trägt man seine Herren-Perfecto?

Die Perfecto gilt als legendäre Bluse der Biker und Flieger und ist auch heute noch bei stilvollen Männern begehrt, und das schon seit ihrer Existenz mit dem Bikerstil der 80er Jahre. Die Perf ist eine zeitlose, zeitlose Herrenmode, die man unbedingt im Kleiderschrank haben sollte. Er ist ideal, um seinen Look und seine Figur zu betonen, indem man ihn mit einem weißen T-Shirt und einer Chinohose, einer Röhrenjeans oder einer Jeans aus zerrissenem Denim und stilvollen Schuhen kombiniert.

Damenmode: Entscheiden Sie sich für das zeitlose Damen- Perfecto

Um nicht unbemerkt zu bleiben, ist die Perfecto das ideale Kleidungsstück, um sich für einen Frühlingslook oder einen Streetstyle zu entscheiden. Derzeit ist die Perfecto ein großer Trend, bei dem man zwischen Perfectos aus Leder oder Kunstleder in verschiedenen Farben wie Beige, Bordeaux, Cognac, Rosa usw. wählen kann. Für einen androgynen Look kann die Perfecto mit einem Hemd und einer Jeans kombiniert werden, die mit einer Boyfriend-Jeans und einem Mokassin kombiniert wird. Für einen Rock’n’Roll-Stil sollten Sie sie mit Kleidung in Schwarz mit Schmuck kombinieren. Die Perfecto kann auch mit einem Kleidchen mit Blumenmuster kombiniert werden, um ihre glamouröse und romantische Seite zum Vorschein zu bringen. Dasselbe gilt für lange Kleider oder Cocktailkleider, die mit einem Schal und einem hochhackigen Schuh oder Sneakers getragen werden.

Der Perfecto: ein zeitloser Dauerbrenner

Das Wort Perfecto ist eine Bezeichnung für eine Jacke aus den 80er Jahren, insbesondere für Lederjacken. Tatsächlich wurde es 1928 von dem berühmten Designer Irving Schott erfunden, um daraus ein strapazierfähiges Modeaccessoire für den berühmten amerikanischen Motorraddesigner zu machen, um sich vor Stürzen während der Fahrt zu schützen. Von da an entwickelte sich Perfecto zu einer echten, eigenständigen Bekleidungsmarke. Damals wurde er aus gefüttertem Leder hergestellt, hatte einen Reißverschluss auf der Vorderseite, einen Kragen mit Druckknöpfen, Manschetten mit Reißverschluss und einen Ledergürtel zur besseren Anpassung an die Taille. Er ist in verschiedenen Ausführungen in allen Stilrichtungen erhältlich und passt zu jedem Kleidungsstil. Stil und Komfort sind die Worte, mit denen sie die Identität der Perf beschreibt, während sie gleichzeitig in der lässigen und zeitlosen Luft liegt.

Plan du site